Beiträge von Blutstein

    ich kenne es nur so, dass sämtlicher Spielstand nach release gelöscht wird, damit jeder den gleichen Startpunkt hat, alles andere ist ein massiver Vorteil. Wissen über Spielmechaniken ist schon sehr nützlich, aber in Verbindung mit einem High End Charakter...jetzt lass das mal World PVP sein...ohne Geld zu investieren kommst du dort nicht weiter

    Der Charakter Fortschritt wird NICHT zurückgesetzt bei Full Launch? ist das nicht total Bescheiden?! Selbst P2W kommt da nicht mal ran.... die Thai- Spieler sind dann schlimmer als die Beater aus SAO :/

    Es war Kalt. Es war dunkle und hell zugleich, als ich erwachte. Ich blickte mich um und sah überall nur lodernde Flammen. Ich wollte aufstehen, doch irgendetwas hielt mich am Boden. Es war klebrig und es war rot.

    Es dauerte einen Moment eh ich realisierte, dass es sich dabei um Blut handelte. Der ganze Boden war damit bedeckt.

    Im selben Moment gab es einen lauten knall, gar nicht weit vom Haus entfernt. Dieser Knall kam mir bekannt vor. Es schoss mir wie ein Blitz durch den Kopf! Ich erinnerte mich wie ich mit meiner Familie, meinen Eltern und meiner kleinen Schwester gerade zu Tisch waren und zur Feier des Geburtstages meiner Schwester aßen. Ich hatte die letzte Woche im Wald im Wald gejagt, um ihr den Geschmack von Fleisch, den sie aufgrund unserer armen Verhältnisse, bisher nie kennen lernen durfte, zu zeigen. Als ich dann heute morgen mit meinem Fang nach Hause kam, stand sie bereits sehnsüchtig vor dem Haus und hatte mich freudestrahlend empfangen. Sie war überglück.

    Doch wo ist sie?

    Und wo sind meine Eltern?

    Ich rief so laut ich konnte, schaute mich hektisch um, doch ich konnte niemanden sehen. Alles war voller Blut und es lagen überall Trümmer unseres Hauses. Die eine Wand brannte lichterloh. Die anderen Wände standen nicht einmal mehr. Dann hörte ich ein knacken. Ich drehte mich in die Richtung des Geräuschs.

    War sie es? Stand sie dort?

    Aber das einzige was Ich sah, war eine große Gestalt, viel zu groß für meine kleine Schwester und viel zu breit gebaut für irgendjemanden aus dem Dorf.

    Und dann sie ich etwas in seiner Hand funkeln. Es war eine große schimmernde Axt. Größer als jede die ich je zum Holzhacken oder Bäume fällen benutzt hatte. Sie schimmerte aber nicht nur. An ihr tropfte etwas hinunter. Ich hatte aber keine Zeit darüber nachzudenken. Wahrscheinlich durch mein Rufen geleitet, drehte dieses etwas seinen Kopf langsam in meine Richtung. Seine kalten Augen schauten mich an. Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, bis meine Instinkte mir sagten "LAUF".

    Ich drehte mich weg und rannte so schnell wie ich konnte. Ich versteckte mich in einem Schrank im Nebenhaus und schaute durch einen kleinen Schlitz im Schrank, ob ich meinen Verfolger hätte abgeschüttelt.

    Dann sah ich ihn langsam auf den Schrank zu kommen. Hatte er mich gefunden? Ich bemerkte viel zu spät, dass auf dem Boden eine Spur durch meine blutgetränkten Klamotten direkt zu dem Schrank führte. Er stand vor dem dem Schrank und atmete einmal tief und deutlich durch.

    Er griff zu dem Knauf des Schrankes und und war gerade dabei die Schranktür zu öffnen. Vor lauter Anspannung hatte ich das Gefühl nicht mehr atmen zu können.

    Es hallte ein lauter Schrei durch das Dorf. Die Gestalt drehte sich in Richtung des Schreis um und ich dachte nur, dass das meine einzige Chance sei.

    Zu meinen Füßen lag ein Dolch, eingewickelt in ein bisschen Stoff. Ich hatte ihn schon einmal gesehen. Es war ein Erbstück der Familie meines besten Freundes. Aber darüber dachte ich nicht weiter nach.

    Ich griff den Dolch mit beiden Händen, so fest ich konnte, und drückte mich mit meinem gesamten Körper gegen die Tür. Ohne nachzudenken stach ich den Dolch so tief ich konnte in meinen Gegenüber. Ich spürte wie ich durch sein Fleisch schnitt und wie dieser Widerstand plötzlich verschwand.

    Ich hatte nur sein mein getroffen und gestreift. Es reichte aber ihn und mich zu Fall zu bringen.

    Nun lag er unter mir und ich hatte meine Waffe immer noch fest in der Hand. Ich stach blind auf ihn ein bis ich mein Dolch nicht mehr lösen konnte.

    Ich hatte ihn besiegt - ihn umgebracht. Erleichterung machte sich breit, und dieses Gefühl, dass ich mich übergeben muss. Ich sprang von ihm runter und habe das, was vom Essen noch in mir war an dem Schrank, in dem ich mich eben noch versteckte, ausgelassen. Als ich damit fertig war, lief ich weg.

    Allerdings stoppte ich nach drei oder vier Schritten wieder. Als ich ein klirren vernahm. Ein klirren als würde ein Messer zu Boden fallen. Ich drehte mich langsam und voller Angst um.

    Und da stand er. Der, den ich eben doch abgestochen habe?

    Ich sank zu Boden. Griff nach irgendetwas. Irgendwo in den Trümmern müsste doch etwas sein. Ich fand einen Stein aus den Trümmern, welcher recht groß war und trotzdem noch in meine Hand passte.

    Ich hielt ihn so, als wenn ich damit zuschlagen wolle. Er stand vor mir, Blut tropfte an seiner Kleidung hinunter.

    Dieser Moment dauerte so lange an, bis er mit schwacher aber tiefer Stimme sagte:

    "Blutstein"

    Dann kippte er nach hinten und lag regungslos da.

    Ohne wirklich zu verstehen was passiert ist, schnappte ich mir den Dolch und rannte in den Wald, ohne mich noch einmal umzudrehen.


    Einige Tage später hörte ich von den Überlebenden des Dorfes und ihrer Gemeinschaft und beschloss mich unter meinem neuen Namen, welcher mir mein erster Gegner gab, ihnen anzuschließen.

    R.I.P. Fam.


    *RP OFF


    So, mit diesem kleinen Roleplay möchte ich mich auch bei der Gilde bewerben^^

    Wie man evtl. schon herauslesen konnte werde ich als Main Assassine starten und versuchen aus den Schatten heraus die Gegner kritisch zu schnetzeln :D

    Gunslinger


    Kampferprobter Revolverheld41-8e6fbad6c90de91ecf9aea06f9acf6cb-jpg


    Revolverhelden besitzen eine unerschütterliche Entschlossenheit und sehen das Schlachtfeld eher als einen Spielplatz. Egal ob es darum geht, einen unmöglichen Treffer zu landen oder einen starken Kugelhagel abzugeben, sie gestalten das Schlachtfeld immer zu ihren Gunsten. Sei bedacht niemals einem über den Weg zu laufen oder du wirst dich überraschen.


    Skill

    Haupthand: Pistolen

    Nebenhand: Gewehr


    Angriffskraft: 4/5

    Unterstützung: 2/5

    Verteidigung: 3/5

    Reichweite: 5/5

    Kritischer Treffer: 3/5

    Angriffsgeschwindigkeit: 3/5

    Assassin


    Grausamer Kuss des Todes40-235d6c096a63022da205d269f8884663-jpg


    Ein flüstern in der Dunkelheit und ein aufblitzen des Stahls sind die einzigen Anzeichen eines Assassinen. Diese Boten des Todes zeigen keine Reue - Tödlicher Schaden ist ihre Devise. Solltest du dich auf der falschen Seite ihrer Klingen wiederfinden, dann überlege dir deine letzten Worte.


    Skill

    Haupthand: Dolch

    Nebenhand: Dolch


    Angriffskraft: 3/5

    Unterstützung: 2/5

    Verteidigung: 3/5

    Reichweite: 1/5

    Kritischer Treffer: 5/5

    Angriffsgeschwindigkeit: 5/5

    39-cb1ffc58e506a7caa146c703685cb7f2-jpgWarlord


    Standhafter Kommandant des Schlachtfeldes


    Der Kriegsherr benötigt keine feinen Worte um sich zu beschreiben, seine Fähigkeiten auf dem Schlachtfeld sprechen für sich. Ausgestattet mit seiner überwältigenden Stärke, schwingt er riesige Waffen an vorderster Front um seine Verbündeten zu schützen und den Ruhm des Sieges zu erlangen.


    Skill

    Haupthand: Kriegshammer

    Nebenhand: Schild


    Angriffskraft: 3/5

    Unterstützung: 4/5

    Verteidigung: 5/5

    Reichweite: 2/5

    Kritischer Treffer: 3/5

    Angriffsgeschwindigkeit: 2/5

    Mystic


    Der verkörperte Segen der Natur37-f5c12415c905ac75c50bc9c6970a05be-jpg


    Hinter dem kindlichen Erscheinungsbild steckt die Kraft, die Natur zu beherrschen. Sie unterstützen ihre Verbündeten durch heilende Magie, währenddessen sie ihre Gegner aus der Ferne unterdrücken. Lass dich von ihrem äußeren nicht täuschen, ansonsten lernen sie dich das fürchten.


    Skill

    Haupthand: Zauberstab

    Nebenhand: Totem


    Angriffskraft: 3/5

    Unterstützung: 5/5

    Verteidigung: 2/5

    Reichweite: 4/5

    Kritischer Treffer: 2/5

    Angriffsgeschwindigkeit: 3/5

    Sorceress


    Meisterin der arkanen Künste36-a907f8bae23a1469fee147b776e1b2a5-jpg



    Mit ihren scharfen Sinnen und ihrer angeborenen Begabung für Zauberei verfügt die Zauberin über ein Arsenal an elementarer Magie.

    Auch wenn es ihr im Vergleich zu anderen Klassen an guter Verteidigung mangelt, Kompensiert sie dies durch ihre Fähigkeit, Feinde aus der Entfernung einfach auszulöschen.


    Skill

    Haupthand: Stab

    Nebenhand: Athame - magischer Dolch


    Angriffskraft: 5/5

    Unterstützung: 2/5

    Verteidigung: 2/5

    Reichweite: 4/5

    Kritischer Treffer: 4/5

    Angriffsgeschwindigkeit: 2/5

    Auf jeden Fall Mage :D...auch wenn ich meist noch nen Tank dazu benötige um nicht zu verrecken *wink mit dem Zaunpfahl*, gefällt mir einfach der DMG und das Konzept der Mages^^... Mal sehen ob man sich auch Kampfmages aufbauen kann, welche viel HP und DMG haben :D