Purple Horizon - Die Gemeinschaft mit Herz (Casual mit Zielen)


  • GILDEN LORE

    Am Himmel herrschte ein Krieg, wie die Welt ihn noch nicht gesehen hatte.. Luftschiffe kämpften in schwindelerregenden Höhen gegeneinander, Salven flogen von allen Seiten kommend und prallten in die hölzernen Rümpfe der Himmelsbrecher.. Mit lautem Getöse ging ein Schiff in den Sturzflug und zerschellte an einem Felsen nicht weit vom Dorf.. Ein weiteres Schiff hatte Probleme sich am Himmel zu halten und wir konnten die Schreie der Mannschaft hören, als sie versuchten die Schäden zu reparieren.. Doch vergebens.. Auch dieses Schiff sollte es nicht schaffen und zerbarst auf einem Getreidefeld in einem flammenschreienden Inferno..


    Wir mussten damals mit ansehen, wie dieser Krieg unser ganzes Dorf zerstörte und wir schworen uns, sollten wir einmal groß genug sein, würden wir verteidigen, was uns wichtig ist.. Als die Sonne an diesem Abend unterging, schimmerte der Himmel lila, von all dem Blut, Schrott und Feuerqualm, der noch in der Luft stand.. An diesem Abend gründeten wir unsere Gilde.. Und wir liefen hin zum Horizont, um einen neuen Platz zu finden, uns niederzulassen.. Geboren ward hier Purple Horizon..

    GILDEN LORE


    Egal welchen Bereich du lieber abdeckst, sei es PvP oder PvE.

    In unserer Gemeinschaft ist für jeden etwas dabei.

    Angepeilt werden um die 40 Mitglieder,

    um alle Bereiche in A:IR abdecken zu können.



    Wir sind gut strukturiert und geordnet,

    daher gibt es auch bei uns ein paar Kleinigkeiten die ihr mit in die Gemeinschaft bringen solltet:

    • Ein Alter von 18+ ( Ausnahmen bestätigen die Regel )
    • Zusammenhalt, auch an den dunkelsten Tagen ( Gemeinsam sind wir Stark )
    • Aktivität ( RL geht stets vor )
    • Ein funktionierendes Headset + Discord

    Natürlich bieten wir euch auch einige Dinge:

    • Hilfe beim voran schreiten in A:IR ( Quests uvm. )
    • Einen Discord Server, strukturiert und Ordentlich
    • Möglichkeiten sich einzubringen
    • Page/Forum coming soon


    Haben wir etwas vergessen?

    Habt einfach Spaß am Spiel. Das ist das wichtigste :)

    Nun, wenn ihr Interesse habt unserer Gemeinschaft beizutreten, dann meldet euch gerne bei mir.


    https://discord.gg/M3URTz9


    Grüße Sparki

  • Sparki

    Hat das Label Casual hinzugefügt
  • Würde gerne dabei sein :D


    Kleine Geschichte für die Aufname. ich hoffe dies passt so :D :.......


    Da auch ich als Kind diesen verrusten und Blutgetränkten Tage und auch Nächte miterlebt habe, Familie und auch freunde durch diesen grausamen Krieg verloren habe, möchte ich alle beschützen und alle retten.

    Ich würde euch gerne mit meinem Zaubern helfen. Daher bitte ich euch, nimmt mich mit auf die Reise.

    In der Zukunft werde ich mein bestes geben um euch keine last zu sein.

    Ich will noch vieles lernen.

    Auch wenn es zeit wird nach vorne zu schauen, wird die Vergangenheit immer eine rolle spielen.


    Streamer Name: WTFlox

    werde spontan streamen auf Twitch :D

  • Es war Kalt. Es war dunkle und hell zugleich, als ich erwachte. Ich blickte mich um und sah überall nur lodernde Flammen. Ich wollte aufstehen, doch irgendetwas hielt mich am Boden. Es war klebrig und es war rot.

    Es dauerte einen Moment eh ich realisierte, dass es sich dabei um Blut handelte. Der ganze Boden war damit bedeckt.

    Im selben Moment gab es einen lauten knall, gar nicht weit vom Haus entfernt. Dieser Knall kam mir bekannt vor. Es schoss mir wie ein Blitz durch den Kopf! Ich erinnerte mich wie ich mit meiner Familie, meinen Eltern und meiner kleinen Schwester gerade zu Tisch waren und zur Feier des Geburtstages meiner Schwester aßen. Ich hatte die letzte Woche im Wald im Wald gejagt, um ihr den Geschmack von Fleisch, den sie aufgrund unserer armen Verhältnisse, bisher nie kennen lernen durfte, zu zeigen. Als ich dann heute morgen mit meinem Fang nach Hause kam, stand sie bereits sehnsüchtig vor dem Haus und hatte mich freudestrahlend empfangen. Sie war überglück.

    Doch wo ist sie?

    Und wo sind meine Eltern?

    Ich rief so laut ich konnte, schaute mich hektisch um, doch ich konnte niemanden sehen. Alles war voller Blut und es lagen überall Trümmer unseres Hauses. Die eine Wand brannte lichterloh. Die anderen Wände standen nicht einmal mehr. Dann hörte ich ein knacken. Ich drehte mich in die Richtung des Geräuschs.

    War sie es? Stand sie dort?

    Aber das einzige was Ich sah, war eine große Gestalt, viel zu groß für meine kleine Schwester und viel zu breit gebaut für irgendjemanden aus dem Dorf.

    Und dann sie ich etwas in seiner Hand funkeln. Es war eine große schimmernde Axt. Größer als jede die ich je zum Holzhacken oder Bäume fällen benutzt hatte. Sie schimmerte aber nicht nur. An ihr tropfte etwas hinunter. Ich hatte aber keine Zeit darüber nachzudenken. Wahrscheinlich durch mein Rufen geleitet, drehte dieses etwas seinen Kopf langsam in meine Richtung. Seine kalten Augen schauten mich an. Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, bis meine Instinkte mir sagten "LAUF".

    Ich drehte mich weg und rannte so schnell wie ich konnte. Ich versteckte mich in einem Schrank im Nebenhaus und schaute durch einen kleinen Schlitz im Schrank, ob ich meinen Verfolger hätte abgeschüttelt.

    Dann sah ich ihn langsam auf den Schrank zu kommen. Hatte er mich gefunden? Ich bemerkte viel zu spät, dass auf dem Boden eine Spur durch meine blutgetränkten Klamotten direkt zu dem Schrank führte. Er stand vor dem dem Schrank und atmete einmal tief und deutlich durch.

    Er griff zu dem Knauf des Schrankes und und war gerade dabei die Schranktür zu öffnen. Vor lauter Anspannung hatte ich das Gefühl nicht mehr atmen zu können.

    Es hallte ein lauter Schrei durch das Dorf. Die Gestalt drehte sich in Richtung des Schreis um und ich dachte nur, dass das meine einzige Chance sei.

    Zu meinen Füßen lag ein Dolch, eingewickelt in ein bisschen Stoff. Ich hatte ihn schon einmal gesehen. Es war ein Erbstück der Familie meines besten Freundes. Aber darüber dachte ich nicht weiter nach.

    Ich griff den Dolch mit beiden Händen, so fest ich konnte, und drückte mich mit meinem gesamten Körper gegen die Tür. Ohne nachzudenken stach ich den Dolch so tief ich konnte in meinen Gegenüber. Ich spürte wie ich durch sein Fleisch schnitt und wie dieser Widerstand plötzlich verschwand.

    Ich hatte nur sein mein getroffen und gestreift. Es reichte aber ihn und mich zu Fall zu bringen.

    Nun lag er unter mir und ich hatte meine Waffe immer noch fest in der Hand. Ich stach blind auf ihn ein bis ich mein Dolch nicht mehr lösen konnte.

    Ich hatte ihn besiegt - ihn umgebracht. Erleichterung machte sich breit, und dieses Gefühl, dass ich mich übergeben muss. Ich sprang von ihm runter und habe das, was vom Essen noch in mir war an dem Schrank, in dem ich mich eben noch versteckte, ausgelassen. Als ich damit fertig war, lief ich weg.

    Allerdings stoppte ich nach drei oder vier Schritten wieder. Als ich ein klirren vernahm. Ein klirren als würde ein Messer zu Boden fallen. Ich drehte mich langsam und voller Angst um.

    Und da stand er. Der, den ich eben doch abgestochen habe?

    Ich sank zu Boden. Griff nach irgendetwas. Irgendwo in den Trümmern müsste doch etwas sein. Ich fand einen Stein aus den Trümmern, welcher recht groß war und trotzdem noch in meine Hand passte.

    Ich hielt ihn so, als wenn ich damit zuschlagen wolle. Er stand vor mir, Blut tropfte an seiner Kleidung hinunter.

    Dieser Moment dauerte so lange an, bis er mit schwacher aber tiefer Stimme sagte:

    "Blutstein"

    Dann kippte er nach hinten und lag regungslos da.

    Ohne wirklich zu verstehen was passiert ist, schnappte ich mir den Dolch und rannte in den Wald, ohne mich noch einmal umzudrehen.


    Einige Tage später hörte ich von den Überlebenden des Dorfes und ihrer Gemeinschaft und beschloss mich unter meinem neuen Namen, welcher mir mein erster Gegner gab, ihnen anzuschließen.

    R.I.P. Fam.


    *RP OFF


    So, mit diesem kleinen Roleplay möchte ich mich auch bei der Gilde bewerben^^

    Wie man evtl. schon herauslesen konnte werde ich als Main Assassine starten und versuchen aus den Schatten heraus die Gegner kritisch zu schnetzeln :D

    Back to the Basics - Reanimieren kann jeder 8)
    Sex is like CPR - Even bad CPR is better then no CPR:*

  • Sparki

    Hat den Titel des Themas von „Purple Horizon - Die Gemeinschaft mit Herz“ zu „Purple Horizon - Die Gemeinschaft mit Herz (Casual mit Zielen)“ geändert.